Home

Was bedeutet Au-Pair?

Au-pair in Deutschland

Viele deutsche Familien suchen eine verlässliche Betreuung für Ihre Kinder und Hilfe im Haushalt und bieten dafür eine einmalige Chance, einen unvergleichlichen Einblick in die deutsche Lebensart und Kultur zu gewinnen. Ein Au-pair-Aufenthalt bedeutet nicht nur, Deutsch fließend sprechen und verstehen zu lernen, sondern bringt jede Teilnehmerin persönlich weiter und kann dazu dienen, Zeit bis zum Studium oder zur Ausbildung zu überbrücken und sich über eigene Ziele klarer zu werden.

Au-pair kommt aus dem Französischen und bedeutet “Auf Gegenseitigkeit“.
Au-pairs sind junge Menschen, die als Gegenleistung für eine begrenzte Mitwirkung an den laufenden familiären Aufgaben (Haushaltsaufgaben, Kinderbetreuung) in Familien aufgenommen werden. Für die Dauer von einem Jahr sind Au-pairs in das Privatleben und damit in die Lebensgewohnheiten der Gastfamilie eingebunden. Dabei haben Au-pairs die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse zu vervollständigen und ihre Allgemeinbildung durch eine bessere Kenntnis des Gastlandes zu erweitern. Ein Au-pair -Verhältnis begründet sich auf gegenseitiger Anerkennung und Kompromiss-bereitschaft.