Home

Versicherung

Laut Bestimmungen der Bundesagentur für Arbeit ist die Gastfamilie verpflichtet, das aufgenommene Au-pair durch private und/oder gesetzliche Versicherungsträger gegen Unfall, Krankheit, Schwangerschaft und Geburt sofort nach Eintreffen des Au-pairs bei der Gastfamilie zu versichern.

Bei einer Unterlassung der Versicherungspflicht trägt die Gastfamilie die Kosten der ambulanten oder stationären Behandlung des Au-pairs, gegebenenfalls bis zu dessen vollständiger Genesung oder Transportfähigkeit.

Zusätzlich muss es zur gesetzlichen Unfallversicherung angemeldet werden, sofern dies nicht bereits durch einen privaten Versicherer abgedeckt ist.

Einige private Versicherungsunternehmen haben sich auf bedarfsgerechte Aupair-Versicherungen spezialisiert, die Ihnen Versicherungskombination (Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen) zu günstigen Preisen anbieten.

Informationen zur günstigen Au-pair-Versicherung erhalten Sie entweder von uns zugeschickt oder Sie schließen eine Versicherung unter folgendem Link online ab !

 
Der direkte Draht zum günstigen Au-Pair-Versicherungsschutz! Versichern Sie Ihr Au Pair zu Top-Konditionen für € 1,- pro Tag - Ihr Au Pair Assekuranzmakler